Logo2015
blockHeaderEditIcon
Bianca Cosmetic Rüti
Slider-Haarentfernung2015
blockHeaderEditIcon

Wachs-Haarentfernung - für ein gepflegtes Äusseres

Regelmässiges Epilieren ist angesagt

Nicht nur während der Sommermonate tragen glatte Beine, eine saubere Bikini- und Achselzone zum körperlichen Wohlgefühl bei. Epilieren gehört mittlerweile zum alltäglichen Pflegeprogramm.


Hintergrundinformationen

Schon die alten Ägypter wussten um die Vorzüge der Haarentfernung mit Wachs. Die jahrtausend alte Methode fand den Weg über den Mittleren Orient auch in unsere westlichen Längengrade. Der damals verwendete Bienenwachs, teils mit Zucker und Zitronensaft durchmischt und erwärmt, ist heute den praktischeren Methoden gewichen. Bis heute haben sich diese Methoden kaum verändert und werden nach wie vor auf der ganzen Welt angewendet. 


Der richtige Moment für eine Epilation

Die Härchen sollten idealerweise eine Grundlänge von mindestens 0,5 cm erreicht haben, um optimal vom Wachs erfasst zu werden.


Behandlungen

Bei der Enthaarung von Beinen, Armen, Brust und Rücken arbeiten wir mit der Warmwachsmethode. Bei dieser Technik wird der Wachs mit Patronen aufgetragen und mit Stoffstreifen abgezogen.

Bei der Heisswachsmethode wird das erwärmte Wachs mit einem Spachtel direkt auf die entsprechenden Stellen aufgetragen. Dabei umschliesst das Wachs jedes einzelne Haar. Die Wachsstreifen werden manuell abgezogen, wobei sie die darin verfestigten Härchen aus der Haut entfernen. Diese Methode findet vorallem an empfindlichen Stellen, wie Gesicht, Achseln und Bikini Anwendung. 

Die Haare wachsen in etwa 3-4 Wochen nach. Der Behandlungsrhythmus wird daher monatlich empfohlen.

zu den Angeboten und Preisübersicht...»

Fusszeile2015
blockHeaderEditIcon
Benutzername:
User-Login
Ihr E-Mail
*